Änderung der Coronaschutzverordnung zum 25.01.2021 | Verschärfte Maskenpflicht

Sehr geehrte Fahrgäste,

in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Geschäften und in Arztpraxen gilt eine Pflicht zum Tragen mindestens medizinischer Masken.
Vorgeschrieben sind daher in diesen Bereichen so genannte OP-Masken oder Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2.
Sie bieten eine höhere Schutzwirkung als Alltagsmasken.
Die Verpflichtung zum Tragen mindestens einer medizinischen Maske besteht im ÖPNV, in Handelseinrichtungen und Arztpraxen unabhängig von der Einhaltung eines Mindestabstandes.
=> Pressemitteilung des Landes NRW

Selbstverständlich gilt diese Tragepflicht auch für Fahrgäste bei der Benutzung unseres Busses.

Wir bitten Sie um entsprechende Beachtung.
Schützen Sie bitte sich und unsere ehrenamtlichen Fahrer*Innen.

Vielen Dank.