Mittwoch, 24 Januar 2024 / Veröffentlicht in Allgemein

Sehr geehrte Fahrgäste,

zum 29.01.2024 passen wir unsere Linienführung leicht an.

Linie B – Waldfriedhoflinie:

Derzeit fahren wir auf dem Rückweg vom Waldfriedhof über die Zeppelinstraße zum ZOB Hemer.
Zukünftig fahren wir über die Hönnetalstraße in Richtung ZOB.
Bis zur Haltestelle Im Weiler bleibt alles unverändert.

Nachfolgend die Änderungen:

Wegfall der Anfahrt der Haltestellen

  • Pestalozzistraße
  • Königsberger Straße
  • Memeler Straße
  • Zeppelinstraße (Westig)
  • Fichtestraße


Neue Haltestellen

  • Reaktivierung der alten Haltestelle Sundwig Meise an der Hönnetalstraße bei den Hausnummern 55-63

  • Anfahrt der vorhandenen Haltestelle Felsenmeer-Museum
    (Einstieg der Gäste vom Wohnmobilstellplatz).

Linie C – Felsenmeerlinie:

Der Linienverkehr wird auf einen bedarfsorientierten Linienverkehr geändert.

Für Fahrgäste, die von der Linie B, oder von den Haltestellen ZOB und Hademarplatz an eine Zielhaltestelle der Linie C befördert werden möchten, gibt es keine Änderung.

Fahrgäste, die an einer anderen Haltestelle der Linie C zusteigen möchten, müssen bitte bis spätestens 20 Minuten vor der Abfahrtszeit an der Haltestelle unsere Rufnummer 0173 99 15 215 im Bus anrufen und den Transportwunsch anmelden.

Ansonsten werden die Haltestellen auf der Linie C nicht angefahren.

Mit freundlichen Grüßen
Das Team vom Bürgerbus Hemer

Freitag, 15 Dezember 2023 / Veröffentlicht in Allgemein

Bei der Preisverleihung für den Heimaltpreis der Stadt Hemer für das Jahr 2023 sind wir von Kulturausschuss mit dem Preis für den 3. Platz ausgezeichnet worden.

Seit nunmehr 26 Jahren sind wir mit unserem Projekt „Mobilitätsförderung im Stadtgebiet Hemer“ in der Stadt Hemer aktiv.

In seiner Rede zur Preisverleihung betonte unser Bürgermeister Christian Schweitzer die Bedeutung des Bürgerbusses für die Mobilität, insbesondere der älteren Mitbürger in der Stadt. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass der Bürgerbus für alle Bürger der Stadt zur Verfügung steht.

Zudem verhindert jede beförderte Person eine individuelle Fahrt mit einem PKW und somit trägt der Verein auch zur Nachhaltigkeit und Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei.

Er dankte allen ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern für ihren Einsatz.

Dabei ging er auch auf die Notwendigkeit ein, immer genügend ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer zu gewinnen.

Wir danken der Stadt Hemer für die Auszeichnung und werden das Preisgeld im Sinne des Fortbestandes des Vereins einsetzen.

Donnerstag, 16 November 2023 / Veröffentlicht in Allgemein

Liebe Bürgerbusfreunde, und diejenigen, die es noch werden möchten:

Damit wir auch im Jahr 2024 unseren Beförderungsauftrag ohne Einschränkungen für unsere Fahrgäste erfüllen können, benötigen wir dringend ehrenamtliche Verstärkung in unserem Team.

Alle Informationen unter https://buergerbus-hemer.de/#fahrer-werden, oder gerne auch über unsere eMail-Adresse.

Sie können auch gerne an unserem Stammtisch teilnehmen um uns kennen zu lernen.
Wir freuen uns über jede Interessentin oder Interessenten.

Samstag, 24 Juni 2023 / Veröffentlicht in Allgemein

Sommerfest 2023

Wir feiern unser diesjähriges Sommerfest am
Samstag, dem 15. Juli 2023, ab 14:00 Uhr
im Pfarrheim St. Bonifatius
in Hemer-Sundwig

Alle Vereinsmitglieder, Fahrgäste, Sponsoren, Freunde und Förderer des Vereins sind eingeladen mit uns zu feiern.

Anmeldungen sind bis zum 08.07.2023 bei den Fahrerinnen und Fahrern in unserem Bus möglich.
Zusätzlich können Sie sich auch per eMail über unsere eMail-Adresse anmelden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste.

Samstag, 15 April 2023 / Veröffentlicht in Allgemein

Der Bürgerbus Hemer passt zum 17.04.2023 seine Fahrpläne an.

Aufgrund der allgemein angestiegenen Verkehrssituation auf den Linienstrecken des Bürgerbusses haben sich in den letzen Monaten immer mehr Verspätungen im Linienbetrieb ergeben.
Daher verändern sich die Abfahrtszeiten der Linie A – Asenberglinie
und der Linie D – Parkstraßenlinie.
Wir fahren nun jeweils ab dem ZOB und dem Hademarplatz 2 Minuten früher ab.

Bei der Linie A soll somit die Verspätung bis zur Haltestelle „Zufahrt Hochhaus“ am Asenberg ausgeglichen werden. Bei der Linie D wird die Verspätung bis zur Haltestelle „Auf dem Hammer“ durch die vorzeitige Abfahrt aufgeholt.

Die wesentlichste Veränderung betrifft jedoch die Linie C- Felsenmeerlinie.

Die bisherige Anbindung des Ortsteils Deilinghofen durch den Bürgerbus entfällt.
Unsere Fahrerinnen und Fahrer sind in den vergangenen 3 Jahren dem Wunsch der Einwohner nachgekommen, den Ortsteil Deilinghofen durch die Haltestellen „Kirche“ und „Heermann“ an den Kaufpark REWE anzubinden.
Leider wurde diese Verbindung nicht entsprechend frequentiert.
Auch die Möglichkeit, von den beiden Haltestellen direkt zu den beiden Eingängen des Sauerlandparks zu gelangen, wurde nicht genutzt.
Daher wird aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen die Anbindung an den Kaufpark REWE beendet.

Damit der Sauerlandpark auch weiterhin an den ÖPNV angebunden bleibt, bedienen wir, ab dem ZOB, exklusiv in den Monaten April bis September den Eingang Deilinghofen (Ente), sowie ganzjährig, mit der Linie 13 der MVG, auch den Haupteingang auf der Ostenschlahstraße.

Die neuen Fahrpläne des Bürgerbusses sind bei den Fahrerinnen und Fahrern zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom Bürgerbus Hemer e.V.

Montag, 21 November 2022 / Veröffentlicht in Allgemein

Am 17.11.2022 jährte sich zum 25. Mal der Start des Liniendienstes des Bürgerbusses Hemer.

Nachdem schon am 21.05.2022 die Vereinsgründung im Jugend – und Kulturzentrum Hemer gefeiert werden konnte, trafen sich am 17.11.2022 um 13:30 Uhr ehemalige und aktive Fahrerinnen und Fahrer am ZOB zu einem kurzen Pressetermin mit dem Iserlohner Kreisanzeiger.
Pünktlich zum Pressefoto verzog sich der Regen und es zeigten sich zaghafte Sonnenstrahlen am Himmel.

Über vierzig Fahrerinnen und Fahrer haben, in den vergangenen 25 Jahren, den Bus ca. 975.000 Kilometer durch Hemer bewegt.

Dabei konnten über 268.000 Fahrgäste durch die Vereinsmitglieder befördert werden.
Wir danken allen Fahrgästen und Sponsoren für die langjährige Treue und das Vertrauen.
Wir werden auch weiterhin zur Mobilität der Bewohner der Stadt Hemer beitragen.

 

Foto: U.Meißner
Mittwoch, 31 August 2022 / Veröffentlicht in Allgemein

Am 27.08.2022 konnten wir unser Sommerfest endlich wieder mit Gästen, im Pfarrheim St. Bonifatius in Hemer-Sundwig, feiern.
Nachdem, Corona bedingt, das Sommerfest 2020 ausgefallen war und das Sommerfest 2021 nur im engen Vereinskreis gefeiert wurde, konnte der
1. Vorsitzenden, Hans-Peter Jung, 27 Teilnehmer begrüßen.

Einige ehemalige Fahrerinnen und Fahrer waren ebenfalls erschienen um sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren und auch aus der Vergangenheit zu berichten.

Der reichliche gespendete Kuchen konnte mit viel Kaffee genossen werden.

Im Anschluss war ein wenig Bewegung angesagt. Es erfolgte die Aufstellung zum obligatorischen Gruppenbild der Teilnehmer.

Im weiteren Verlauf erfolgte das traditionelle „Angrillen“ durch Andreas Humpert und Peter Winzer.

Auch hier schmeckte das fertige Grillgut allen Anwesenden mit ebenfalls gespendeten Salaten und Brot.
Selbstverständlich haben die passenden Kaltgetränke nicht gefehlt.

Hans-Peter Jung nahm die Gelegenheit war, Wolf-Rüdiger Kuhlmann aus dem langjährigen, aktiven Fahrdienst zu verabschieden.

Dank der vielen fleißigen Hände aus dem Kreis der Vereinsmitglieder und deren Partnerinnen und Partnern war auch dieses Sommerfest wieder ein voller Erfolg.

Montag, 01 August 2022 / Veröffentlicht in Allgemein

Am 27.07.2022 fand die diesjährige Mitgliederversammlung im Hotel von der Heyde in Hemer Westig statt.

Im Rahmen der Versammlung wurden mit Klaus Bühne ein langjähriger und Simone Krisp eine langjährige Fahrerin vom
1. Vorsitzenden, Hans-Peter Jung, verabschiedet.

Nach der Begrüßung erfolgten der Geschäftsbericht und der Bericht des Kassenwartes.
Die Aussprache zu den Punkten war kurz, da die Berichte umfassend waren.
Auch die Kassenprüfer konnten keine Beanstandungen in der umfangreichen Buchführung feststellen.
Somit wurden der Kassenwart und alle weiteren Vorstandsmitglieder für das Jahr 2021 entlastet.

In diesem Jahr mussten die Positionen des 2. Vorsitzenden, des Schriftführers und zwei Beisitzern neu gewählt werden.
Der bisherige 2. Vorsitzende, Klaus Bühne, der die Funktion seit 7 Jahren ausgefüllt hat, stand nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Die Mitgliederversammlung wählte als Nachfolger Uwe Meißner in das Amt des 2. Vorsitzenden.

Auch der Schriftführer Erhard Voß hatte dem Vorstand im Vorfeld signalisiert, dass er, nach 16 Jahre als in dieser Funktion, nicht mehr zur Verfügung steht.

Leider konnte in der Versammlung keine neuer Schriftführer gewählt werden, da für dieses Amt  keine Kandidaten zur Verfügung standen.
Somit bleibt diese Position zunächst unbesetzt.

Durch die Wahl von Uwe Meißner 2. Vorsitzenden, musste seine bisherige Position als Beisitzer ebenfalls neu besetzt werden.

Hier wählte die Versammlung Hans Fischbach zum neuen Beisitzer.
Als neuer Kassenprüfer steht Peter Winzer nun Heide Alberts zur Seite, die dieses Amt noch für ein Jahr wahrnimmt.

Die aktuelle Zusammensetzung des Vorstandes ist auf unserer Teamseite aufgeführt.

Nach dem Ende der Mitgliederversammlung und der Verabschiedung von Erhard Voß aus dem Vorstand, gab es für alle Anwesenden eine große, erfreuliche Überraschung.

Das Ehepaar Gabriele und Eugen Motte, die einst unser langjähriges Domiziel das Gasthaus „Im Bräucken“ geführt haben, statteten der Runde einen Besuch ab und wurden mit großer Freude begrüßt.

Somit endete der Abend bei vielen Erzählungen aus alten und neuen Zeiten in gemütlicher und lustiger Runde.

Dienstag, 05 Juli 2022 / Veröffentlicht in Allgemein

Im ersten Monat des 9-Euro-Tickets konnten wir im Bürgerbus einen erfreulichen Fahrgastanstieg verzeichnen.

Nach den massiven, coronabedingen, Fahrgasteinbrüchen stiegen diese, durch die Lockerungen der Einschränkungen, in den letzten beiden Monaten vor dem 9-Euro-Ticket wieder leicht an.

Nachdem auch seitens der MVG das „Go“ für die Gültigkeit des 9-Euro-Tickets in unserem Bürgerbus erfolgte, freuten sich die Fahrerinnen und Fahrer, neben den „Stammfahrgästen“, auch neue Fahrgäste im Bus begrüßen zu dürfen.

Insgesamt konnten im Juni bereits 39,2% der Fahrgäste mit dem 9-Euro-Ticket befördert werden.

Bei dem monatlichen Stammtisch der Fahrerinnen und Fahrer, im Haus von der Heyde in Westig, waren sich die Anwesenden einig, dass einige Fahrgäste das 9-Euro-Ticket nutzen, um einmal das Angebot des Bürgerbusses zu testen.

Vielfach ist immer noch der Eindruck vorhanden, dass der Bus nur für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung fährt.

Hierbei sei nochmals erwähnt, dass der Bürgerbus von allen Bürgern genutzt werden kann.

Der Bürgerbusverein würde sich freuen, wenn sich aus den Reihen der „Testern“ regelmäßige Nutzer des Busses entwickeln.

Freitag, 20 Mai 2022 / Veröffentlicht in Allgemein

im Rahmen der 950-Jahr-Feier der Stadt Hemer

Am 14.05.2022 haben wir am „Tag des Ehrenamtes“ in der Fußgängerzone – bei wunderschönem Sonnenschein – unseren Infostand aufgebaut.


Nach den coronabedingten Ausfällen der Herbsttage in den Jahren 2020 und 2021 war dies für uns einmal wieder eine Gelegenheit unser Beförderungsangebot an die Hemeraner Bewohner heranzutragen.


In der Zeit von
14:30 Uhr – 18:30 Uhr haben fast alle aktiven Fahrerinnen und Fahrer Fragen zum Fahrplan, Preisen und Routen beantwortet und für unser Angebot geworben.


Zudem konnten die Besucher auch einen Blick in unseren Bus werfen.


Darüber hinaus wurde auch der Weg für interessierte neue Fahrer*Innen aufgezeigt, sowie entsprechende Werbeartikel überreicht.


Nach den Corona-Lockdowns war es für alle Teilnehmer wieder ein schönes Erlebnis, aktiv am geselligen Vereinsleben teilnehmen zu können.

Fotos: U. Meißner